Schuesslersalztherapie

Mineralien und Mineralsalze werden die für verschiedensten Funktionen des Körpers benötigt und dienen u. a. zur Regulierung von Stoffwechselvorgänge, wirken unterstützend bei der Entgiftung und werden bei der Zellerneuerung beöntigt. Mangelernärhung, Krankheiten, Stress, Giftstoffe, Kälte, Hitze  können zur einer Störung des Mineralhaushaltes führen.

Der Grundgedanke Dr. Schüsslers war, dass dem Körper durch die Gabe eines fehlenden Minerals zur Selbstheilung verholfen wird. Im Unterschied zur Homöopathie, die nach dem Ähnlichkeitsprinzip verordnet, will die Heilmethode nach Dr. Schüssler eigentlich nur Defizite ausgleichen. Mineralien, die der Organismus benötigt, um seine Funktionen aufrecht zu erhalten. Die Gabe der benötigten Schüsslersalze gleicht einen vorhandenen Mangel aus, indem sie den Organismus dazu anregen, die mit der Nahrung aufgenommenen Mineralien besser zu verwerten und zu speichern.