TENS

Die transkutane elektrische Nervenstimulation ist eine Reizstromtherapie mit einem schwachen Wechselstrom niedriger Frequenz. Therapien mit Reizstrom werden hauptsächlich zur akuten oder chronischen Schmerzbekämpfung eingesetzt. Zudem wird die Regeneration des Gewebes (z. B. Nervengewebe, Muskulatur oder Knochengewebe) verbessert und durch die Stimulation eine Detonisierung verspannter Muskeln herbeigeführt.